27-02-2016 Turnhalle Queichheim/Landau - Pfalz
27-02-2016 Turnhalle Queichheim/Landau - Pfalz
 

Über uns

 
Die Presidenten wurden 1983 von dem Produzenten Elmar Ritter gecastet. Nach einem mehrtägigen Eignungsgelage blieben vier untalentierte Musiker zurück: Presi, Winston, Stärkel und Blitzkrieg. Diese Vier wurden dreieinhalb Jahre in einem Popstar-Trainingscamp in Landau von Elmar Ritter und dem schwulen Choreographen „Pee“ ausgebildet. Während dieser Zeit ernährten sie sich nur von Bier und Jägermei...ster. Als das Popstar-Trainingscamp von der Kulturbehörde zerstört wurde, suchten sie sich einen Proberaum und fingen an, live zu spielen. Der Lärm war zwar unerträglich, aber dank der Landauer Kulturrezession hatte die Band schnell eine Fangemeinde. Gemeinsam geht es jetzt gegen den allgemein vorhandenen schlechten Musik-Geschmack, der sich in der Pfalz durch das gehäufte Vorkommen unsäglicher Cover-Bands manifestiert. Nach den bahnbrechenden Alben ‚Korrekte Drinks’ und ‚Melodien für Billionen’ wurde Ende 2003 ein neuer Longplayer aufgenommen, der eine volle Breitseite auf die Lage der Nation abgibt. Die neue CD kam unter dem Titel ‚PARASIT’ im Frühjahr 2004 auf den Markt. ...... Nachdem alle Bandmitglieder von Ihrem BURNOUT-Syndrom geheilt sind, kann es im November mit neuer Kraft weitergehen.
Mit folgender Besetzung: Presi - Blitzkrieg - Stärkel - Schäfer
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Die Presidenten

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.